Ein Essbereich am Puls der Zeit

Man nehme etwas Vertrautes und verfremdet es leicht, indem man gewohnte Strukturen, Form- und Farbstrenge sowie repetitives Design durch Kreativität und spielerische Leichtigkeit ersetzt. Dies lässt sich auf unterschiedliche Arten für verschiedene Bereiche realisieren.

Den Essbereich lockern Sie ideal durch eine polymorphe Tischgruppe auf, bei der Sie verschiedene Stuhldesigns zu einem harmonischen Farb- und Formbouquet arrangieren. So haben Sie die Möglichkeit, mit Schwarz und Weiß einen klassischen Hell-Dunkel-Kontrast zu inszenieren, der zeitlos und vor allem edel wirkt. Um die Spannung etwas spielerischer zu gestalten, können Sie ähnliche Stühle aus denselben Materialien miteinander kombinieren. Wenn Sie es gern etwas mutiger mögen, empfehlen wir ein Zusammenspiel von verschiedenen Grautönen mit einer kräftigen Signalfarbe wie Rot, Pink oder Gelb. Wer es dezenter mag, setzt auf zeitloses Weiß in Kombination mit hellem Holz, sollte aber die Abwechslung über eine stark variierende Formsprache suchen. Ebenfalls erlaubt sind wilde Mischungen aus Flohmarktstühlen mit Designklassikern, die in ihrer willkürlichen Zusammenstellung für eine wohnliche Lässigkeit mit betont individuellem Charakter sorgen.

Doch Wohndesign muss nicht immer exquisit sein. Oftmals genügt es schon, Stühle durch eine Sitzbank zu ersetzen, um eine optische Abwechslung zu kreieren. Mit entsprechenden Sitzkissen können Sie verschiedene Farbakzente und tolle Muster-Highlights setzen. Für was auch immer Sie sich entscheiden – die Hauptsache ist, Sie fühlen sich so richtig wohnlich wohl.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erfüllen Ihrer Wohnträume,

Ihre Homy's

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.