Gestaltungstipps für ein grünes Zuhause

Nicht nur Grünpflanzen und Blumen verwandeln das eigene Reich in eine lebendige Oase der Erholung, sondern auch Materialien, Muster und Farben, die für die Raumgestaltung zum Einsatz kommen. Erst das liebevolle Arrangement von Möbeln und Accessoires machen aus jedem Wohnraum eine individuelle Gesamtkomposition, die Ihr Wesen ganz persönlich zum Ausdruck bringt. Sind Sie ein naturverbundener Mensch, wird sich das mit Sicherheit auch in Ihrem Zuhause widerspiegeln. Wie Sie noch mehr Natur in den Innenraum bringen können, zeigen Ihnen unsere folgenden Gestaltungstipps, mit denen Sie sogar voll im Trend liegen:

  • Flechtkörbe sowie Sitzmöbel aus Naturmaterialien wie Rattan, Bananenblätter oder Kokosfasern wirken natürlich authentisch und sollten sichtbar im Raum inszeniert werden. Das sorgt für natürliche Lässigkeit und ländlichem Charme.
  • Setzen Sie florale Printmuster ein. Kissen, Gardinen und Decken mit klassischen Blumenmotiven oder grafischem Blattwerk lockern spielerisch auf und setzen auf Polstermöbeln, Tischen oder an Fenstern romantische oder moderne Akzente.
  • Organisch geformte Möbel der 50er und 60er Jahre imitieren die weichen, sanften Rundungen des menschlichen Körpers und wirken daher besonders sinnlich. Das wohl bekannteste Retro-Design aus dieser Zeit sind der Nierentisch, der Ameisenstuhl und die Tulpenlampe, die gerade eine Renaissance erleben.
  • Als Materialien bieten sich Holz, Naturstoffe wie Leinen und Baumwolle, sowie diverse Gräser an. Auch Stein kann verwendet werden. Wenn es besonders rustikal wirken soll, empfehlen wir Kiefern- oder Eichenholz, die eine lebendige Holzzeichnung haben.
  • Warme, erdverbundene Farben wie Braun, Beige und Sandfarben sind für einen naturverbundenen Einrichtungsstil charakteristisch und lassen sich wunderbar mit neutralem Weiß, frischem Grün und zarten Pastelltönen kombinieren. Wichtig ist eine farbliche Stringenz, die einzelne Farbakzente im Raum miteinander in Beziehung setzt. Das sorgt für Ausgeglichenheit und optische Ruhe.
  • Als Wanddekoration lassen sich Landschaftsbilder, Fototapeten oder Stoffe verwenden. Aber auch Reliefs aus Stein, Schaukästen oder Objekte aus Holz sowie schön gerahmte Spiegel. Große Vasen im Raum, die mit Schilf oder Gräsern bestückt sind, haben einen tollen Effekt. Auch ein Paravent aus geflochtenem Naturmaterial kann als Blickfang und Blickschutz geleichermaßen eingesetzt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erfüllen Ihrer Wohnträume,

Ihre Homy's

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
9
Abbildung Caroe Loomchair Caroe - Armlehnstuhl aus Loomgeflecht
236,00 € * 259,00 € *
(23,00 € gespart)
nur noch 3 auf Lager