Große WOW-Effekte mit kleinem Budget: das Wander-Prinzip

Wer kennt das nicht?! Der Wunsch nach Veränderung drängt sich immer mehr auf. Aber wo fängt man an und wie kann man Neues effektiv gestalten, wenn der Schuh im Geldbeutel drückt?!

Das “Wander”-Prinzip!

Damit Räume wieder Fahrt in Richtung Ausstrahlung und angenehmer Wirkung aufnehmen können, ist zunächst eine Überprüfung der aktuellen Möbelanordnung angebracht. Stehen wirklich alle Möbelstücke optimal? Und zwar bezogen auf ihren Platz und ihre Nachbarschaft zu anderen Möbelteilen? Zum Abchecken kann das Maßband schon sehr gute Hilfe leisten, aber noch mehr geht die Ergebnisfindung auf, wenn man sich ein Herz und die Möbel fasst. In anderen Worten, wenn man einfach mal ein paar Möbel im Raum umstellt und ausprobiert, wie sie wirken. Denn nur in der Vorstellung oder einer Zeichnung auf dem Grundrisspapier lässt sich nicht sicher beurteilen, ob der Raum durch die Veränderungen ein Mehr an Atmosphäre gewonnen hat. Das Verrücken des Sofas um ein paar Zentimeter oder das Umstellen eines einzigen Tisches von da nach da kann schon entscheidend für die Vermittlung eines neuen Raumgefühls sein.

Um das Wohnflair noch aufzupeppen, kann ein Eye-Catcher wesentlich beitragen. Ein einziges neues Möbel-Stück erzeugt den Effekt, dass es allem anderen darum herum einen neuen Touch mitgibt. Das kann beispielsweise mit einem neuen Tisch oder Teppich mit angesagtem Muster allein schon erzielt werden. Grafikreiche und originelle Muster, kräftige Farben oder sich sonst abhebende Möbel und Accessoires verändern augenblicklich die komplette Wirkung der ganzen Zimmereinrichtung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erfüllen Ihrer Wohnträume,

Ihre Homy's

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.