Wie lagere ich Teakholz Gartenmöbel im Winter?

Die grauen, nassen und kalten Tage rücken näher und sind mancherorts schon ziemlich präsent. Spätestens dann wird es Zeit, die Gartenmöbel winterfest zu machen. Bei Möbeln aus Plastik ist es wichtig, dass diese trocken gelagert werden. Wenn Sie Möbel aus Holz, insbesondere aus Teakholz, Ihr Eigen nennen, können die nachstehenden Hinweise sehr wertvoll für Sie sein. Denn gut geschützt durch den Winter, bedeutet im nächsten Sommer ein uneingeschränktes Nutzungsvergnügen.

Was macht Teakholz eigentlich so besonders?

Grundsätzlich zählt Teak zu den sehr robusten Hölzern. Es ist ein tropisches Hartholz, wächst vorrangig in Süd(ost-)asien, und gilt als besonders witterungsbeständig.

Was Sie über Teakholz wissen sollten:

  1. Der erhöhte Kautschukanteil macht das Teak sehr robust.
  2. Gegenüber Schädlingen und Pilzen ist es resistent.
  3. Die hohe Dichte macht das Teak sehr hart und stabil, ähnlich wie Eichenholz, aber lässt es dennoch nicht zu schwer werden.
  4. Der gerade, aufrechte Wuchs ohne viele Verästelungen sorgt für eine einfachere Verarbeitung.
  5. Die natürlichen Öle, die ein Teakbaum enthält, lassen auch die daraus hergestellten Gartenmöbel widerstandsfähiger werden.
  6. Feuchtigkeit oder gar Nässe sind für Teakmöbel daher kein Problem.
  7. Das zusammen sind sehr gute Ausgangsbedingungen für Outdoor-Möbel.

Wie säubere ich meine Teakholz Gartenmöbel richtig?

Allerdings brauchen auch die besten Gartenmöbel aus Teakholz mal eine Pflege, ansonsten setzt mittelfristig eine Graufärbung ein. Mit unseren Tipps können Sie Ihre Möbel das ganze Jahr draußen stehen lassen. Generell können Sie Teakholz mit Wasser reinigen. Das stellt für dieses tropische Holz kein Problem dar. Wir empfehlen, zusätzlich ein bis zweimal im Jahr regelmäßig eine gründliche Säuberung vorzunehmen. Dafür können Sie etwas Seifenlauge und eine feste Bürste verwenden. Bitte säubern Sie mit der Bürste in Faserrichtung des Holzes. Wem das zu aufwendig ist, der kann bei stärkerem Schmutz auch mit einem Hochdruckreiniger arbeiten. Allerdings ist es wichtig, einen guten Abstand zum Möbel zu bewahren und nur auf der untersten Druckstufe zu reinigen. Sonst besteht die Gefahr, dass die Oberfläche Schaden nimmt und rau wird.

Was mache ich bei ergrautem Teak?

Für manchen ist es die ersehnte Patina, für andere eine Last: die Graufärbung beim Teakholz. In solch einer Situation können Sie nur noch eins machen: Abschleifen.

Das ist leider sehr aufwendig, gerade wenn Ihr Stuhl oder die Bank das klassiche Teak Design mit Streben aufweist. Aber nur so können Sie Ihre Gartenmöbel von dem Grauschleier befreien, wenn Sie dies möchten. Wichtig: Behandeln Sie das Teak nach dem Abschleifen unbedingt mit einem Pflege-Öl, so bleiben Ihre Gartenmöbel lange schön.

Wie lagere ich meine Teakholz Gartenmöbel im Winter richtig?

Damit dieses tropische Teak der deutschen nassen und kalten Witterung unbeschadet überstehen kann, sind folgende Empfehlungen wichtig:

  1. Säubern Sie Ihre Teak Gartenmöbel.
  2. Tragen Sie anschließend das Pflege-Öl auf. Das schützt auch vor Frost und Feuchtigkeit.
  3. Nutzen Sie zusätzlich eine Schutzhülle, um die Gartenmöbel auf der Terrasse oder im Garten abzudecken. Gut zu wissen: Das Holz muss darunter atmen können. Achten Sie auf eine ausreichende Luftzirkulation.
  4. Bestenfalls lagern Sie Ihre Teak Gartenmöbel drinnen. Allerdings darf es hier kein überhitzter Raum sein. Zu hohe Temperaturen in einem Raum trocknen das tropische Holz aus. Risse können sich bilden.

Auch wenn Teakholz Gartenmöbel etwas aufwendiger zu pflegen sind als Möbel aus Plastik, so weisen sie eine höhere Lebensdauer auf, verleihen Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse ein gewisses hochwertiges Ambiente und machen auch ansonsten eine wunderbare natürliche Figur. Die grundsätzlichen witterungsbeständigen Eigenschaften macht das Teakholz zu einem idealen Material für Gartenmöbel in unseren Breitengraden.

Teakmöbel bei HOMY

Foto von Simon Matzinger von Pexels

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.