Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2 (68 Artikel)
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abbildung Stuhl weiß Mahagoniholz
Gordon - Stuhl weiß Mahagoniholz
135,00 € *
Paradise - Stapelstuhl weiß mit Armlehnen
Paradise - Stapelstuhl weiß mit Armlehnen
83,00 € *
Couchtisch weiß Holz
Diverse - Couchtisch weiß-braun 2 Schübe...
185,00 € *
Virada - Schuhschrank weiß Spiegelglas
Virada - Schuhschrank weiß Spiegelglas
278,00 € *
nur noch 3 auf Lager
7
Regal Palisander weiß
Svag - Regal braun-weiß 7 Fächer
167,00 € * 179,00 € *
(12,00 € gespart)
Hocker weiß Baumwollgeflecht
Tucan - Hocker weiß Baumwollgeflecht
72,00 € *
Cicle - Büro-Drehstuhl weiß Kunstleder
Cicle - Büro-Drehstuhl weiß Kunstleder
135,00 € *
nur noch 5 auf Lager
Bistrostuhl mit Herz Metallgestell
Gher - Armlehnstuhl weiß stapelbar
72,00 € *
Forini - Stehleuchte Stoffschirm Weiß
Forini - Stehleuchte Stoffschirm Weiß
184,00 € *
Esstisch weiss Glasplatte Edelstahl Beine
Versus - Esstisch weiß Glasplatte
1.250,00 € *
nur noch 5 auf Lager
Wandrelief in Antiklook in Weiß
Malasinda - Wandrelief weiß antiklook mit...
104,00 € *
Vitrinenschrank weiss Holz Glastüren Vintage
Marsy - Vitrinenschrank weiß Vintagelook
1.486,00 € *
nur noch 2 auf Lager
Tischlampe Glas Edelstahl Stoff
Bulgy - Tischleuchte Edelstahl Metall / Glasfuß
471,00 € *
nur noch 1 auf Lager
3-teiliges Wandrelief in Weiß in Antiklook
Josy - Wandrelief weiß Antiklook
230,00 € *
nur noch 6 auf Lager
Bartresen in Weiß aus Akazienholz
Gezby - Bartresen Akazie weiß (groß)
1.171,00 € *
nur noch 2 auf Lager
14
Bartresen aus Akazienholz in Weiß
Gezby - Bartresen Akazie weiß (klein)
683,00 € * 790,00 € *
(107,00 € gespart)
nur noch 7 auf Lager
Polsterecke in Weiß mit Kissen
Nowaro - Polsterecke weiß Strukturstoff...
2.078,00 € *
nur noch 3 auf Lager
Couchtisch in Weiß aus Metall
Queenz - Couchtisch weiß (groß)
114,00 € *
nur noch 1 auf Lager
Esstisch aus Pinienholz weiß gewischt
Sarbenne - Esstisch weiß recyceltes Pinienholz
2.032,00 € *
nur noch 1 auf Lager
Couchtisch Oval Marmoroptik mit weißer Platte und schwarzem Sockel
Ovad - Couchtisch weiß Marmoroptik (oval)
450,00 € *
Muelleimer weiss Klappe verchromt
Pboy - Mülleimer weiß ca. 50 Liter
131,00 € *
nur noch 2 auf Lager
Wandrelief in Weiß in Antiklook
Alvarada - Wandrelief weiß Antiklook...
164,00 € *
nur noch 10 auf Lager
Couchtisch Metall weiß Gold
Salem - Couchtisch rund weiß gold Marmor
807,00 € *
nur noch 4 auf Lager
Shina - Kronleuchter 5-flammig Glaskristalle
Shina - Kronleuchter 5-flammig Glaskristalle
103,00 € *
nur noch 6 auf Lager
Couchtisch in Weiß aus Metall und Glas
Marvilla - Couchtisch weiß Aluminium
269,00 € *
nur noch 4 auf Lager
2
Wandgarderobe aus Holz mit 12 Haken und Ablage
Meduno - Wandgarderobe mit 12 Haken
127,00 € * 129,00 € *
(2,00 € gespart)
nur noch 5 auf Lager
11
Wandgarderobe aus Holz mit 5 Haken
Fima - Wandgarderobe mit 5 Haken Mangoholz
89,00 € * 100,00 € *
(11,00 € gespart)
nur noch 4 auf Lager
Regal in Weiß mit Traktor
Trac - Barregal weiß
583,00 € *
nur noch 6 auf Lager
Beistelltisch Konsole mit Fahrrad in Weiß
Bicylce - Konsole weiß Mangoholz
488,00 € *
Leonardo - Elektrokamin schwarz-weiß
Leonardo - Elektrokamin schwarz-weiß
604,00 € *
Polsterbank Stoff grau
Bottoli - Polsterbank weiß Velours
240,00 € *
nur noch 6 auf Lager
Nachtkommode aus massivem Holz mit antiken Elementen
Fragnus - Nachtkommode mit antiken Holzelementen
261,00 € *
nur noch 7 auf Lager
Schrank in Weiß aus Mangoholz
Escalot - Schrank mit Schnitzereien Mangoholz...
1.460,00 € *
nur noch 7 auf Lager
Beistelltisch weiß Glasplatte Tisch
Clarity - Glastisch weiß Edelstahlgestell
114,00 € *
1 von 2 (68 Artikel)

Weiße Möbel

Weiß ist die ideale Basis, um Kreationen mit anderen Wohnfarben einzugehen. So dient Weiß als Leinwand für andere Farben, aber auch als Untergrund für Muster, Bilder und vieles mehr. Tolle Verbindungen geht Weiß mit kräftigen wie auch sanften Farben ein. Ebenso können verschiedene Weißtöne zum Ausgangspunkt für die Gesamtgestaltung werden. Und dass dies nicht allein die weiße Wand sein muss, die durchs Streichen zur optimalen Fläche für Möbel, Accessoires und Deko wird, wird im Folgenden klar.

Weiß als Element für die Gestaltung und Raumwirkung

Weiß vermittelt ein Gefühl von Klarheit und macht den Raum weit und hell. Mit Weiß assoziiert man nicht nur die nüchterne hygienische Arztpraxis sondern eben auch noch ganz vieles anderes mehr. Der Gestaltung von Zimmern, Hallen und ganzen Sälen machen sich mit Weiß schier unendliche Möglichkeiten auf. Und dafür gibt es unzählige Arten von Weiß, die sich herrlich vielfältig hernehmen lassen. Je nach Eigenheit der Farbe und der Umgebung kann ein und dasselbe Weiß eine unterschiedliche Ausstrahlung haben. Wenn Weiß mit einem grau oder rosa gemischt wird oder mit einem Hauch blau, grün, gelb, braun, hat man immer noch Weiß – jedoch ist die Atmosphäre jeweils eine andere.

Behaglichkeit erzeugt man z.B. mit Cremeweiß oder Elfenbeinweiß. Beide weisen einen Stich ins Gelbe auf und harmonieren sehr gut mit einer Einrichtung im ShabbyChic- oder Landhausstil. Altweiß hingegen wird durch eine Spur mit Braun gebrochen und sieht dadurch gleich viel heimeliger aus.

Gerade die gebrochenen Weißtöne sind es, die in Räumen mit wenig Tageslicht für eine Aufhellung sorgen. Kühles Weiß dagegen kann unbehaglich wahrgenommen werden. Hier ist es wichtig, einen Ausgleich herzustellen, indem man auf warme Farben bei Möbeln, Zubehör und Dekor setzt.

Weiß in Kombi mit anderen Farben

Um nicht in Extreme zu verfallen -außer man möchte dies explizit- ist zu beachten, dass Weiß zwar den Raum in eine helle Grundstimmung versetzen, aber auch langweilig werden lassen kann. Dunkle oder farbige Möbel kommen natürlich sowieso als Akzente in Frage. Aber auch kleine farbliche Details machen manchmal schon den Kick aus, auf den es ankommt, um keine Monotonie aufkommen zu lassen.

Gegensätze zu Weiß bilden Schwarz oder Grau. Das Weiß wirkt dann eher neutral mit einem modernen Touch. Lebhafte Farben wie Rot, Grün oder Gelb wirken neben Weiß immer leuchtend und beschwingt. Weiß hat aber auch eine zähmende Eigenschaft auf intensive Farben, so dass sie nicht zu aufdringlich rüberkommen. Ein Gefühl von Entspannung und Ruhe vermittelt Weiß mit zarten Naturfarben. Mit dunklen Karamell-Tönen kommt Weiß fein und edel daher. Mit einer Farbkombination aus Weiß, Schwarz, Braun und Cremetönen erlangt man eine elegante Note für die Gestaltung von verschiedensten Räumen mit unterschiedlichem Nutzen.

Weiß in Kombination mit Materialien

Weiß mit Holz gemischt ergibt einen immer währenden tollen Kombinationseffekt. Ob helles Kiefernholz oder dunkle Kirsche – Eichen- oder Mangoholz – und andere, hier kommt ein Naturmaterial mit Weiß zusammen, das im Zusammenspiel eine wichtige Rolle übernimmt. Holzfußböden ergeben eine angenehme Ergänzung zu Wänden, Vorhängen und Möbeln, die in unterschiedlichen Weißnuancen gehalten sind. Weiße Möbel und Accessoires können mit Teppichen aus Naturfasern eine Auflockerung erreichen und zum entscheidenden kleinen Etwas werden.

Mitunter tragen unterschiedliche Strukturen zur Abwechslung bei und machen einen gewissen Reiz aus. Das können zum Beispiel Backsteinwände oder Mauern in Sandstein-Optik sein, die weiß gestrichen sind.

Ein zeitloses Wohnflair bietet Naturleinen in verschiedenen Weißtönen an, das man mit dunklem Leder kombiniert. Auflockerung erzielt man mit der Dekoration durch Wohnaccessoires aus allerlei natürlichen Materialien: Steine, Gräser, Treibholz, Sand-Ton-Gefäße, Körbe und mehr leisten einen schönen Beitrag in weißen Wohnlandschaften. Weiße und beige Wohntextilien wie Kissen und Plaids aus Kaschmir oder Rohseide hauchen der ganzen Einrichtung pure Eleganz ein. Edlen Materialien wie Kupfer, Gold, Messing oder Chrom passen per se immer sehr gut zu Weiß.

Weiß zu allen Einrichtungsstilen

Bei allen Wohnstilen ist Weiß gut einzusetzen und man kann keinen Stil dafür kategorisch ausschließen. Beim skandinavischen Wohnstil findet sich natürlich mehr Weiß als beim Retro-Style. Gänzlich ohne Weiß dürfte aber kaum ein Einrichtungsstil auskommen, allein um nicht zu eingefahren zu wirken. Weiß ist als Wandfarbe, an Möbeln, Accessoires und Deko unentbehrlich und nicht wegzudenken aus der Welt aller Einrichtungsstile.

Skandinavischer Wohnstil

Weiß ist hier Grund- und Gestaltungselement zugleich und macht den wesentlichen Anteil dieses Wohnstils aus. Durch das Weiß kommt Helligkeit in den Raum. Es harmoniert perfekt mit warmen Hölzern und gleicht parallel dazu bunte Farben und grafische Muster aus. Weiß sorgt dafür, dass nichts zu unruhig wirken kann. Beim nordischen Wohnstil sind Formen und Design geradlinig und schlicht. Für Möbel im skandinavischen Stil spielt Holz eine große Rolle: Hell und freundlich wirkende Hölzer wie Fichte, Birke oder Kiefer stehen ganz hoch im Kurs. Ganz typisch sind für diesen Stil aus dem ganz hohen Norden Pastelltöne, ausdrucksstarke Farben, gemusterte Textilien und grafische Muster.

Shabby Chic und Vintage

Weiß bildet zwar nicht die Grundlage für die Wohnstile Vintage und ShabbyChic. Beide haben aber den Used Look gemeinsam. Das bedeutet, sie setzen Möbel und Accessoires in den Fokus, die kleine Schönheitsflecken und Alterserscheinungen haben. Kratzer im Holz, Kerben im Porzellan oder abgeplatzter Lack sind willkommene Eigenheiten, die gerade diesen Stil erst ausmachen. Um den Spot auf die Möbel selbst zu setzen, braucht es hier möglichst neutrale Bühnenbegleitung. Weiß bietet sich dafür ganz hervorragend an. Beim ShabbyChic und Vintage-Wohnstil hält sich Weiß eher zurück und überlässt Farben, Modellen, Materialien und wie sympathisch (!) – Fehlern - den Vortritt.

Retro-Stil

Weiß spielt auch beim Retro-Stil nicht die Hauptrolle. Er sorgt dafür, dass die meist dunklen Farben und Hölzer nicht finster, sondern frisch und wohnlich wirken. Formen und Farben der 50er und 60er Jahre haben hier wieder Aufschwung. Schlichte Formholzmöbel und Textilien werden mit Grafikdrucken kombiniert. Beim aktuellen Retro-Stil kommen Klassiker und zeitgenössische Möbelgeschmäcker zusammen. Die Mischung macht´s!

Maritimer Wohnstil

Der maritime Einrichtungsstil steht für die Farben Blau, Weiß und auch Rot. Die Elemente Wasser und Luft spielen hier sehr stark mit ein. Holz für die Möblierung, egal ob klar lackiert oder weiß gebeizt, sind ebenso kennzeichnende Bestandteile dieses Wohnstils. Accessoires aus poliertem Messing sorgen für glänzende Akzente und gehören ganz klassisch mit dazu. Deko-Möglichkeiten bieten die Schatzkisten von Strand und Meer zuhauf und machen das Salz in der Suppe aus.

Ein heißer Tipp auf ganzer Linie

Weiß hat, wie man sehen kann, sehr viele Facetten. Neutral kann es wirken, muss es aber nicht. Weiß bringt ein gewisses Temperament mit, wenn man es zu wecken weiß. Es kann ganz unschuldig seine Dienste leisten, aber auch alle Register ziehen. Aus dem vollen Repertoire von Weiß zu schöpfen, ist ein Genuss für das Wohngefühl und die Seele.

Weiße Möbel Weiß ist die ideale Basis, um Kreationen mit anderen Wohnfarben einzugehen. So dient Weiß als Leinwand für andere Farben, aber auch als Untergrund für Muster, Bilder und vieles mehr.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Weiße Möbel

Weiß ist die ideale Basis, um Kreationen mit anderen Wohnfarben einzugehen. So dient Weiß als Leinwand für andere Farben, aber auch als Untergrund für Muster, Bilder und vieles mehr. Tolle Verbindungen geht Weiß mit kräftigen wie auch sanften Farben ein. Ebenso können verschiedene Weißtöne zum Ausgangspunkt für die Gesamtgestaltung werden. Und dass dies nicht allein die weiße Wand sein muss, die durchs Streichen zur optimalen Fläche für Möbel, Accessoires und Deko wird, wird im Folgenden klar.

Weiß als Element für die Gestaltung und Raumwirkung

Weiß vermittelt ein Gefühl von Klarheit und macht den Raum weit und hell. Mit Weiß assoziiert man nicht nur die nüchterne hygienische Arztpraxis sondern eben auch noch ganz vieles anderes mehr. Der Gestaltung von Zimmern, Hallen und ganzen Sälen machen sich mit Weiß schier unendliche Möglichkeiten auf. Und dafür gibt es unzählige Arten von Weiß, die sich herrlich vielfältig hernehmen lassen. Je nach Eigenheit der Farbe und der Umgebung kann ein und dasselbe Weiß eine unterschiedliche Ausstrahlung haben. Wenn Weiß mit einem grau oder rosa gemischt wird oder mit einem Hauch blau, grün, gelb, braun, hat man immer noch Weiß – jedoch ist die Atmosphäre jeweils eine andere.

Behaglichkeit erzeugt man z.B. mit Cremeweiß oder Elfenbeinweiß. Beide weisen einen Stich ins Gelbe auf und harmonieren sehr gut mit einer Einrichtung im ShabbyChic- oder Landhausstil. Altweiß hingegen wird durch eine Spur mit Braun gebrochen und sieht dadurch gleich viel heimeliger aus.

Gerade die gebrochenen Weißtöne sind es, die in Räumen mit wenig Tageslicht für eine Aufhellung sorgen. Kühles Weiß dagegen kann unbehaglich wahrgenommen werden. Hier ist es wichtig, einen Ausgleich herzustellen, indem man auf warme Farben bei Möbeln, Zubehör und Dekor setzt.

Weiß in Kombi mit anderen Farben

Um nicht in Extreme zu verfallen -außer man möchte dies explizit- ist zu beachten, dass Weiß zwar den Raum in eine helle Grundstimmung versetzen, aber auch langweilig werden lassen kann. Dunkle oder farbige Möbel kommen natürlich sowieso als Akzente in Frage. Aber auch kleine farbliche Details machen manchmal schon den Kick aus, auf den es ankommt, um keine Monotonie aufkommen zu lassen.

Gegensätze zu Weiß bilden Schwarz oder Grau. Das Weiß wirkt dann eher neutral mit einem modernen Touch. Lebhafte Farben wie Rot, Grün oder Gelb wirken neben Weiß immer leuchtend und beschwingt. Weiß hat aber auch eine zähmende Eigenschaft auf intensive Farben, so dass sie nicht zu aufdringlich rüberkommen. Ein Gefühl von Entspannung und Ruhe vermittelt Weiß mit zarten Naturfarben. Mit dunklen Karamell-Tönen kommt Weiß fein und edel daher. Mit einer Farbkombination aus Weiß, Schwarz, Braun und Cremetönen erlangt man eine elegante Note für die Gestaltung von verschiedensten Räumen mit unterschiedlichem Nutzen.

Weiß in Kombination mit Materialien

Weiß mit Holz gemischt ergibt einen immer währenden tollen Kombinationseffekt. Ob helles Kiefernholz oder dunkle Kirsche – Eichen- oder Mangoholz – und andere, hier kommt ein Naturmaterial mit Weiß zusammen, das im Zusammenspiel eine wichtige Rolle übernimmt. Holzfußböden ergeben eine angenehme Ergänzung zu Wänden, Vorhängen und Möbeln, die in unterschiedlichen Weißnuancen gehalten sind. Weiße Möbel und Accessoires können mit Teppichen aus Naturfasern eine Auflockerung erreichen und zum entscheidenden kleinen Etwas werden.

Mitunter tragen unterschiedliche Strukturen zur Abwechslung bei und machen einen gewissen Reiz aus. Das können zum Beispiel Backsteinwände oder Mauern in Sandstein-Optik sein, die weiß gestrichen sind.

Ein zeitloses Wohnflair bietet Naturleinen in verschiedenen Weißtönen an, das man mit dunklem Leder kombiniert. Auflockerung erzielt man mit der Dekoration durch Wohnaccessoires aus allerlei natürlichen Materialien: Steine, Gräser, Treibholz, Sand-Ton-Gefäße, Körbe und mehr leisten einen schönen Beitrag in weißen Wohnlandschaften. Weiße und beige Wohntextilien wie Kissen und Plaids aus Kaschmir oder Rohseide hauchen der ganzen Einrichtung pure Eleganz ein. Edlen Materialien wie Kupfer, Gold, Messing oder Chrom passen per se immer sehr gut zu Weiß.

Weiß zu allen Einrichtungsstilen

Bei allen Wohnstilen ist Weiß gut einzusetzen und man kann keinen Stil dafür kategorisch ausschließen. Beim skandinavischen Wohnstil findet sich natürlich mehr Weiß als beim Retro-Style. Gänzlich ohne Weiß dürfte aber kaum ein Einrichtungsstil auskommen, allein um nicht zu eingefahren zu wirken. Weiß ist als Wandfarbe, an Möbeln, Accessoires und Deko unentbehrlich und nicht wegzudenken aus der Welt aller Einrichtungsstile.

Skandinavischer Wohnstil

Weiß ist hier Grund- und Gestaltungselement zugleich und macht den wesentlichen Anteil dieses Wohnstils aus. Durch das Weiß kommt Helligkeit in den Raum. Es harmoniert perfekt mit warmen Hölzern und gleicht parallel dazu bunte Farben und grafische Muster aus. Weiß sorgt dafür, dass nichts zu unruhig wirken kann. Beim nordischen Wohnstil sind Formen und Design geradlinig und schlicht. Für Möbel im skandinavischen Stil spielt Holz eine große Rolle: Hell und freundlich wirkende Hölzer wie Fichte, Birke oder Kiefer stehen ganz hoch im Kurs. Ganz typisch sind für diesen Stil aus dem ganz hohen Norden Pastelltöne, ausdrucksstarke Farben, gemusterte Textilien und grafische Muster.

Shabby Chic und Vintage

Weiß bildet zwar nicht die Grundlage für die Wohnstile Vintage und ShabbyChic. Beide haben aber den Used Look gemeinsam. Das bedeutet, sie setzen Möbel und Accessoires in den Fokus, die kleine Schönheitsflecken und Alterserscheinungen haben. Kratzer im Holz, Kerben im Porzellan oder abgeplatzter Lack sind willkommene Eigenheiten, die gerade diesen Stil erst ausmachen. Um den Spot auf die Möbel selbst zu setzen, braucht es hier möglichst neutrale Bühnenbegleitung. Weiß bietet sich dafür ganz hervorragend an. Beim ShabbyChic und Vintage-Wohnstil hält sich Weiß eher zurück und überlässt Farben, Modellen, Materialien und wie sympathisch (!) – Fehlern - den Vortritt.

Retro-Stil

Weiß spielt auch beim Retro-Stil nicht die Hauptrolle. Er sorgt dafür, dass die meist dunklen Farben und Hölzer nicht finster, sondern frisch und wohnlich wirken. Formen und Farben der 50er und 60er Jahre haben hier wieder Aufschwung. Schlichte Formholzmöbel und Textilien werden mit Grafikdrucken kombiniert. Beim aktuellen Retro-Stil kommen Klassiker und zeitgenössische Möbelgeschmäcker zusammen. Die Mischung macht´s!

Maritimer Wohnstil

Der maritime Einrichtungsstil steht für die Farben Blau, Weiß und auch Rot. Die Elemente Wasser und Luft spielen hier sehr stark mit ein. Holz für die Möblierung, egal ob klar lackiert oder weiß gebeizt, sind ebenso kennzeichnende Bestandteile dieses Wohnstils. Accessoires aus poliertem Messing sorgen für glänzende Akzente und gehören ganz klassisch mit dazu. Deko-Möglichkeiten bieten die Schatzkisten von Strand und Meer zuhauf und machen das Salz in der Suppe aus.

Ein heißer Tipp auf ganzer Linie

Weiß hat, wie man sehen kann, sehr viele Facetten. Neutral kann es wirken, muss es aber nicht. Weiß bringt ein gewisses Temperament mit, wenn man es zu wecken weiß. Es kann ganz unschuldig seine Dienste leisten, aber auch alle Register ziehen. Aus dem vollen Repertoire von Weiß zu schöpfen, ist ein Genuss für das Wohngefühl und die Seele.

Zuletzt angesehen